Wir sind für Sie da - auch im Notfall

Notfall-Telefonnummer: 044 748 27 77

 

Bei Notfällen rufen Sie uns bitte immer erst in der Praxis an.

Ausserhalb der Öffnungszeiten erreichen Sie uns auf folgender Nummer:

079 945 29 78

Informationen zu Zahnunfällen

„Jede Minute zählt“. Die häufigsten Zahnunfälle passieren bei spielenden Kinder. Auch  Sportunfälle führen oft zu Zahnverletzungen.

Dabei können Zähne komplett aus der Mundhöhle luxiert werden (Avulsion) oder es werden Zahnkronenteile abgebrochen. Bei einer Avulsion sollte so schnell wie möglich der nächste Zahnarzt aufgesucht werden, evtl. kann der Zahn reponiert werden.

Idealerweise sollte bei einer Avulsion die Zeit vom Herausschlagen des Zahnes  bis zum Zahnarztbesuch nicht länger als 1h betragen.

Bewahren Sie den Zahn in einem feuchten Milieu auf, z.B. Zahnrettungsbox (DentoSafe Box, gibt es in jeder Apotheke) oder Milch (UHT). Fassen Sie Ihn nicht an der Wurzel an und säubern Sie ihn nicht von Schmutz. Lagern Sie Ihn unter keinen Umständen trocken!

Verhalten bei Zahnunfällen

Bitte schauen Sie das Informationsblatt "Zahnunfälle" unter dem Bereich Download an.